Liebewohl

Beziehungskrisen: Trennung

Läuft eine Beziehung schlecht, kommt man vielleicht irgendwann an einen Punkt, an dem an sich fragt: Macht es noch Sinn, in der Beziehung zu bleiben? Wäre es besser für mich, wenn ich gehe? Gibt es noch Hoffnung, die Beziehung zu retten?

Partnerschaft und Beziehung sind wertvoll und wichtig, und keiner wird eine Beziehung daher leichtfertig aufgeben. Krisen in der Paarbeziehung kommen meistens schleichend. Manchmal gibt es darüber hinaus noch konkrete starke Belastungen, beispielsweise durch eine Außenbeziehung eines Partners. Dann kommt vielleicht der Zeitpunkt, an dem ein Partner ins Zweifeln kommt, ob ausreicht, was in der Beziehung noch da ist, oder ob eine Trennung vom Partner und vielleicht auch eine neue Beziehung zu einem anderen Menschen auf Dauer glücklicher machen würde.

Mira Kirshenbaum bietet mit ihrem Buch "Soll ich bleiben - soll ich gehen?" eine Reihe von Themen, die helfen sollen, sich über die eigenen Gefühle klarer zu werden und so eine Entscheidung zu treffen, in der Beziehung zu bleiben oder eben auch, die Beziehung zu beenden.

Ihrer Meinung sind starke Zeichen dafür, in der Beziehung zu bleiben, wenn

  • es zumindest eine Aktivität gibt, die Du mit Deinem Partner zusammen unternimmst (und die nichts mit gemeinsamen Kindern zu tun hat), auf die Du Dich freust und die ein Gefühl von Nähe vermittelt
  • Du Deinen Partner nett, klug, vernünftig und nicht hässlich findest
  • Du Deinem Partner Liebe schenken kannst, ohne in der nahen Zukunft etwas zurückzuerwarten
  • Du eine starke körperlich-sexuelle Anziehung für Deinen Partner empfindest
  • Du ein nicht-lösbares Beziehungsproblem akzeptieren kannst
  • Dein Partner ein schwerwiegendes Beziehungsproblem von sich aus löst
  • Du und Dein Partner euch auf bestimmte Weise ähnlich seid und das für Dich bedeutsam ist
  • Du alles abgewogen hast und das Gefühl hast, dass es sinnvoller ist zu bleiben
  • Dein Partner Dich unterstützt und sich dafür interessiert, was Du tust und was Dir wichtig ist
  • Dein Partner Dich respektiert
  • die Beziehung durch Verrat oder Verletzung stark belastet wurde und sich über eine bestimmte Zeit Schmerz, Verletztheit, Angst und Wut darüber verringern
  • die Beziehung durch Verrat oder Verletzung stark belastet wurde und der Erleidende vergeben und verzeihen kann und der Verursacher die Schuld aufrichtig eingesteht und bereut
  • Dein Partner und Du noch miteinander Spaß haben könnt
  • Du und Dein Partner ein gemeinsames Ziel oder einen Traum für die Zukunft habt, was Dich zufrieden macht und Deinem Leben Sinn verleiht

Im Gegensatz sind ihrer Meinung nach starke Zeichen dafür, die Beziehung zu beenden, wenn

  • die Beziehung auch in ihren "besten" Zeiten nicht ganz in Ordnung war
  • es in der Vergangenheit mehrfach zu körperlicher Misshandlung kam, es sei denn, der Misshandelnde ist in Therapie und hat die Gewalttätigkeit inzwischen im Griff
  • Du selbst eine Verpflichtung eingegangen bist, die den Partner ausschließt
  • nur das "kein-schlechter-Mensch-sein-wollen" Dich in der Beziehung hält
  • Du den Partner als geizig, dumm, verrückt oder hässlich empfindest
  • der Partner Deine Bedürfnisse ignoriert und die Durchsetzung Deiner eigenen Bedürfnisse für Dich zum Kampf wird
  • Dein Partner Dich demütigt oder ignoriert
  • Dein Partner das Gespräch über wichtige Dinge verhindert bzw. verweigert und Dich damit schließlich bevormundet und zum Schweigen verurteilt
  • Du jedes Mal bei einem Gespräch für Dich die Vermutung hast, dass der Partner Dich anlügt
  • Du Deinen Partner nicht magst oder Dein Partner Dich nicht mag
  • Du vor längerem bzw. dauerhaft damit aufgehört hast, den Partner zu berühren (oder umgekehrt)
  • Dein Partner Deiner Meinung nach etwas an sich hat oder tut, das die Beziehung stark belastet und er sich weigert, sich damit auseinanderzusetzen
  • Dein Partner Deiner Meinung nach etwas an sich hat oder tut, das die Beziehung stark belastet und er seit mindestens einem halben Jahr nicht bereit ist, etwas daran zu ändern
  • Dein Partner Deine persönlichen Grenzen kennt und sie trotzdem verletzt
  • Du und Dein Partner unterschiedliche Lebensstile haben und Dir Dein Lebensstil sehr wichtig ist und es nicht gelingt, ihn zusammen mit Deinem Partner zu verwirklichen
  • Du und Dein Partner euch nicht ähnlich seid und das für Dich bedeutsam ist
  • Du alles abgewogen hast und das Gefühl hast, dass es sinnvoller ist zu gehen
  • Dein Partner respektlos mit Dir umgeht und Du deshalb den Kontakt zu ihm so weit wie möglich vermeidest
  • Du durch Beendigung der Beziehung nichts verlieren oder entbehren würdest
  • die Beziehung durch Verrat oder Verletzung stark belastet wurde und der Erleidende nicht vergeben und verzeihen kann
  • Du nicht mehr die Hoffnung hast, Deine Bedürfnisse erfüllt zu bekommen, ohne Dich quälend streiten zu müssen
  • Dein Partner Dir bei der Erfüllung eines lebenserfüllend wichtigen Bedürfnisses im Wege steht und Du nicht glaubt, dafür jemals eine gemeinsame Lösung zu finden
  • Dein Partner Nähe nur sucht, um Ärger und Kritik anzubringen
  • Dein Partner und Du ein unterschiedliches Verständnis von Nähe haben und keine Kompromisse darüber gefunden werden können
  • Dein Partner und Du nicht mehr miteinander Spaß haben könnt und Du keine Hoffnung hast, dass sich das jemals wieder ändert
  • Du keine konkreten Probleme gefunden hast und trotzdem nicht weißt, ob Du bleiben oder gehen sollst.

Zitate

And she always did her best to try and please him
While he always did his best to make her cry
And she got down on her knees to stop him leaving
But he always knew one day he'd say goodbye
(Mike & The Mechanics: Another Cup of Coffee)

Now here you go again you say you want your freedom
Well who am I to keep you down
It's only right that you should play the way you feel it
But listen carefully to the sound
Of your loneliness
Like a heartbeat, drives you mad
In the stillness of remembering
What you had, And what you lost
And what you had, And what you lost
(Fleetwood Mac: Dreams)

Trennung · Auseinandergehen · Beziehungskrise · Scheidung · Ehescheidung · Beziehung beenden · Lebewohl · Beziehung retten · Hoffnung · Zweifel · Kirshenbaum · Gefühle klären · Entscheidung treffen · Beziehungscheck · gluecksarchiv.de · VaterUndIch.de